Vermittlungen

 

Wie findet eine Vermittlung statt?


Als ein mit ausschließlich ehrenamtlich arbeitenden Helferinnen betriebener Tierschutzverein haben wir keine festen Öffnungszeiten.

Wenn Sie sich in eine oder mehrere Katzen bzw. einen Hund unserer Homepage verliebt haben oder sich bei uns nach einer passenden Katze / Hund erkundigen möchten, rufen Sie uns bitte an. Da unser Telefondienst privat betreut wird, gibt es keine begrenzten Bürozeiten. Sprechen Sie uns bitte ggf. auf den Anrufbeantworter, hinterlassen uns Ihre Telefonnummer, die Zeit, in der Sie am Besten zu erreichen sind und für welches Tier Sie sich interessieren.

Wir vereinbaren dann einen Besichtigungstermin bei uns im Katzenhaus oder der Pflegestelle, an dem Sie die für Sie passende Katze / Katzen bzw. Hund kennenlernen und wir uns ein Bild von Ihrer Wohn- und Familiensituation machen können. Bevor Sie sich endgültig dazu entschließen, ein Tier bei sich aufzunehmen, sind verschiedene Dinge zu bedenken:

Wenn all das geklärt und für Sie selbstverständlich ist und Sie ihr Herz an eine oder mehrere unserer Katzen oder einen Hund verloren haben, dann vereinbaren wir einen Termin, an dem wir Ihr neues Familienmitglied zu Ihnen bringen.

Vor Ort und unter unserer Obhut lernt das Tier sein neues Zuhause kennen, wir richten gemeinsam einen Napf Nassfutter und zeigen der Katze die Toilette. Sie haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und erst wenn sich alle Beteiligten sicher sind, dass das Tier hier wirklich ein neues Zuhause gefunden hat, unterschreiben wir den Abgabevertrag. Als seriöser Verein erhalten wir für die Vermittlung eine Schutzgebühr, die auch den weiteren Bestand des Tierschutzvereins Thannhausen sichert.

In den nächsten Tagen und Wochen bleiben wir in telefonischem Kontakt, um uns nach dem Befinden der Tiere zu erkundigen, noch Tipps zu geben und Ihre Fragen zu beantworten.

Besonders freuen wir uns immer wieder über Fotos und Berichte darüber, wie gut sich die Tiere eingelebt und welche Liebenswürdigkeiten sich entwickelt haben!

Ist Ihre Wohnung / Haus für das gewünschte Tier geeignet? Ggf. Rücksprache mit dem Vermieter halten! Sind für Katzen Klettermöglichkeiten, Aussichtsplätze am Fenster und ruhige Schlafplätze vorhanden, gibt es für Freigänger evtl. eine Katzenklappe?


Wer übernimmt gewissenhaft die tägliche Versorgung des Tieres? Eine Katze braucht zweimal täglich frisches Futter und Wasser, die Katzentoilette muss täglich gereinigt werden und für Schmusestunden muss auch genügend Zeit vorhanden sein.

Ein Hund braucht ein mal täglich frisches Futter und Wasser. Mit ihm muss mindestens zwei mal täglich 30-60 Min. Gassi gegangen werden.


Wer betreut die Tiere wenn Sie im Urlaub sind?


Wer fährt mit ihnen zum Tierarzt?


Können und möchten Sie die anfallenden Kosten für Futter, Katzenstreu, Kastration, Impfungen, eventuelle Operationen und Medikamente aufbringen?

Für eine Katze sind Futterkosten von mindestens 1,50 € pro Tag anzusetzen.

Bei Hunden richtet sich der Futterpreis nach der jeweiligen Rasse.

Für die Impfungen und Kastration Ihres Haustieres fallen zusätzlich nicht unerhebliche Kosten an.

Wenn unsere Schätzlein Ihre Schätzlein geworden sind, ist unser Glück perfekt!